10 Dinge, die Sie nicht über Affiliate-Marketing wussten

Die meisten Menschen haben von Affiliate-Marketing gehört, auch wenn sie noch nicht damit begonnen haben. Affiliate-Marketing bezieht sich im Wesentlichen auf verschiedene Produkte und Dienstleistungen rund um das Internet. Für jeden Verkauf, den Sie über Ihren Partnerlink generieren, erhalten Sie eine Provision. Die Höhe der Provision richtet sich nach den Produkten selbst, die sie verkaufen, und dem Prozentsatz, den der Verkäufer dem Partner anbietet.

Aber was ist eigentlich mit Affiliate-Marketing verbunden? Was machen Affiliates täglich? Wie verdienen sie Geld und wie lernen sie, was zu tun ist?

1 Ein Beispiel für eine erfolgreiche Website

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen online zu vermarkten. Viele Partner erstellen zuerst einen Blog und verkaufen Produkte und Dienstleistungen über ihren Blog. Eine erfolgreiche Mode und Schmuck Affiliate Website ist zum Beispiel https://just4.party. Dies ist auch eine Partner-Website. Durch die Erstellung von Inhalten und die Unterstützung der Nutzer bei der Entscheidung, welchen Service sie nutzen möchten: welche Kreditkartenangebote zur Auswahl stehen, den besten Zinssatz usw.

Der Amazon Partner https://just4.party verdient Geld, indem Website-Besucher zu verschiedenen Angeboten geschickt werden.

Wenn ein Verkauf über diese Website erfolgt, wird der Link diesem gutgeschrieben und eine Provision gemacht. Durch die Schaffung von Inhalten, das Anbieten von Mehrwert und die Unterstützung von Menschen bei der Auswahl hat sich die Website einen guten Ruf erarbeitet und mit der Zeit einen immer größeren Stellenwert erlangt. Google rangiert die Website in den Suchmaschinen an erster Stelle und tausende Menschen treffen damit jeden Tag Kaufentscheidungen.

2 Wie kann ich als Partner anfangen?

Affiliate-Marketing ist riesig: Tausende von Menschen, die ihre Haupteinnahmequelle bereits über das Internet beziehen. Um als Partner zu beginnen, müssen Sie einige grundlegende Strategien erlernen und verschiedene Methoden zum Generieren von Datenverkehr aus dem Internet für diese Angebote entwickeln.

Viele Partner beginnen mit einem einfachen Blog. Reisende bloggen über ihre Reisen. Wenn Sie kein Interesse oder keine Leidenschaft zum Bloggen haben, können Sie zunächst einen Online-Kurs besuchen, der Ihnen dabei hilft. Weitere Informationen hierzu finden Sie in meiner Biografie.

3 Wie lange dauert es, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen?

Einige Leute steigen in Teilnehmermarketing mit der Absicht ein, ein zweites Einkommen zu verursachen. Manche Leute wollen viel Geld verdienen. Abhängig davon, wie viel Zeit Sie Ihrem Partnergeschäft widmen können und wie viel Zeit Sie dafür aufwenden, spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung Ihrer Ergebnisse.

Die Ergebnisse variieren von Person zu Person. Mit einem großen Werbebudget und dem richtigen Geschäftsmodell haben einige Partner ihren Lebensunterhalt in 6-12 Monaten ersetzt. Für andere kann es Jahre dauern, bis sie ihr bestehendes Einkommen ersetzen. Abhängig von Ihrer Vorgehensweise, Ihrem Werbebudget und Ihrem Geschäftsmodell kann es zwischen 3 Monaten und mehreren Jahren dauern, bis ein bestehendes Einkommen durch ein solches ersetzt wird.

4 Wer kann das machen?

Eines der großartigen Dinge beim Affiliate-Marketing ist, dass die Technologie nun verfügbar ist, damit jeder sein eigenes Online-Geschäft aufbauen kann. Solange Sie bereit sind, dieses Wissen zu erlernen und anzuwenden, kann jeder, der eine E-Mail bedienen kann, Online-Plattformen und -Tools verwenden, um sein eigenes Online-Geschäft aufzubauen. Das Wichtigste, was Sie brauchen, ist der Wunsch zu lernen. Affiliate-Marketing ist jedoch nicht jedermanns Sache. Es erfordert viel harte Arbeit und es kann Jahre dauern, bis Sie finanziell belohnt werden.

5 Was sind die Tücken eines Partnerunternehmens?

Sie müssen Ihrem Partnerunternehmen etwas Zeit widmen, damit es langfristig funktioniert. Einige Leute gehen in das Teilnehmermarketing und denken, dass es irgendeine magische Pille ist, die sie sofort im Bargeld zahlt. Ähnlich wie bei einem Job, bei dem Sie nicht erwarten können, dass Sie mehr herausholen als hineinstecken. Affiliate-Marketing ist leistungsbezogen.

Dies bedeutet, dass Sie nur bezahlt werden, wenn Sie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich online verkaufen können. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, kann dies Jahre dauern. Sie können ein Einfaltspinsel sein und erwarten, gleich das große Geld zu verdienen. Die großen Einnahmen entstehen durch jahrelange harte Arbeit. Erwarten Sie nicht, dies mit nur wenig Aufwand zu erreichen.

6 Was ist das Beste am Affiliate-Marketing?

Affiliate-Marketing bietet eine unglaubliche Menge an Flexibilität und Freiheit. Sie können von überall auf der Welt in einem Partnerunternehmen arbeiten, vorausgesetzt, Sie verfügen über einen Laptop und eine Internetverbindung. Sie können Ihre eigenen Stunden wählen und diese auf bestehende Arbeiten aufbauen. Viele Leute kommen ins Affiliate-Marketing, weil es diese Art von Flexibilität bietet. Sie können ihre Lebensprioritäten selbst bestimmen: mehr Zeit mit der Familie verbringen, Arbeitszeiten festlegen, ins Ausland reisen und dort arbeiten. Nie mehr zur Arbeit pendeln oder lange für einen Chef arbeiten, den Sie nicht mögen.

Beim Affiliate-Marketing liegt eine unglaubliche Skalierbarkeit vor. Ein Geschäft, das lokal ist, ist immer auf die Leute beschränkt, die zu diesem Geschäft reisen können. Ein Online-Geschäft kann global sein. Durch die Verwendung digitaler Produkte in Verbindung mit einer globalen Reichweite können Sie mithilfe von Tools und Software skalieren, um Tausende von Menschen mit digitaler Technologie zu erreichen.

Durch die Verwendung von Automatisierung kann ein Großteil der Arbeit, die mit einem Online-Geschäft verbunden ist, vorab erstellt werden. Durch die Integration der Automatisierung in das Geschäftsmodell können Sie Ihre Aktivitäten darauf konzentrieren, durch die Erstellung von Inhalten und kostenpflichtige Werbung ein größeres Publikum zu erreichen.

7 Warum kämpfe ich mit meinem Partnergeschäft?

Viele Leute kämpfen mit ihren Teilnehmergeschäften. Dieses kann für eine Anzahl von Gründen sein. Erstens braucht der Aufbau eines Affiliate-Geschäfts Zeit. Sie müssen in erster Linie viel Zeit für ein Partnerunternehmen aufwenden. Erst wenn Sie einen Wendepunkt erreichen, können Sie Ihren Fortschritt wirklich sehen. Viele Partner wissen einfach nicht, wie viel Arbeit damit verbunden ist. Sie unterschätzen, wie viel Zeit sie für ihr Online-Geschäft aufwenden müssen, damit es funktioniert.

Mit bezahlter Werbung können Sie Ihr Partnergeschäft schnell ausbauen. Aber es kostet Geld und Sie brauchen auch die richtigen Produkte. Damit können Sie keine kleinen Artikel bewerben. Sie erzielen nicht genug Gewinn, um Ihre Werbekosten zu decken. Sie benötigen eine Reihe von Produkten und eine E-Mail-Liste, um Werbung zu schalten.

Je nach ausgewähltem Geschäftsbereich dauert das Content-Marketing viel länger. Wenn Sie eine unerschlossene Nische für die Vermarktung Ihres Blogs finden, können Sie schnell Fortschritte erzielen. In einer Wettbewerbsnische fällt es Ihnen jedoch schwer, vor allem die anderen Inhalte wahrzunehmen, mit denen Sie konkurrieren müssen. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Schwierigkeiten haben könnten. Das Hauptproblem ist mangelndes Wissen. Holen Sie sich zuerst die richtige Ausbildung und Ihr Partnerunternehmen wird viel schneller voranschreiten.

8 Welches ist das beste zu verwendende Partnermodell?

Es gibt viele verschiedene Affiliate-Modelle, die alle etwas für den Einzelnen bieten. Einige Partner zielen auf Suchanfragen ab und möchten, dass ihre Inhalte bei Google gefunden werden. Einige stellen ihre eigenen Produkte her und verkaufen sie direkt an Kunden. Eine Reihe von Produkten, die Sie immer wieder an bestehende Kunden verkaufen können, ist jedoch ein hervorragendes Modell für den langfristigen Erfolg. Der Online-Verkauf eines einzelnen Artikels ist begrenzt. Dies bedeutet, dass Sie von jedem Verkauf nur eine Provision erhalten können.

Durch die Auswahl der zu bewerbenden Mitgliedschaftsprodukte, die auch Back-End-Verkäufe und ein eingebautes Verkaufsteam bieten, können Sie von monatlichen Provisionen und Up-Selling-Provisionen für die gesamte Lebensdauer eines bestimmten Kunden profitieren. Der Verkauf von Mitgliedschaftsprodukten ist auf jeden Fall ein entscheidender Schritt in Richtung Affiliate-Marketing, weil Sie Einkommen von jedem Kunden erhalten, und nicht nur eine einzige Provision.

Aber ein gutes Modell, für das Sie sich entscheiden können, ist eines, für das Sie eine Leidenschaft haben und das Sie langfristig halten können. Die Auswahl von Produkten, an denen Sie kein Interesse haben, ist ein kurzsichtiger Plan. Überlegen Sie, was Sie online tun möchten, um ein Einkommen zu erzielen. Wenn Sie sich für Ihre Leidenschaft entscheiden, wird Ihr Geschäft viel länger dauern und erfolgreicher sein.

9 Kann ich nur meine eigenen Produkte verkaufen?

Viele Partner stellen ihre eigenen Produkte her, um sie online zu verkaufen. Wenn Sie anfangen, ist es jedoch eine gute Idee, zuerst die Grundlagen des Marketings zu erlernen. Auf diese Weise können Sie schneller mit Ihrem Partnergeschäft verdienen. Ich habe viel Zeit damit verbracht, meine eigenen Produkte zu entwickeln, als ich das erste Mal Affiliate-Marketing entdeckte. Aber ich habe aus mehreren Gründen nichts verkauft. Erstens habe ich nicht untersucht, ob meine Produkte eine ausreichende Nachfrage haben würden. Zweitens wusste ich nicht, wie ich sie vermarkten sollte.

Wenn Sie an einem Programm teilnehmen, in dem Sie lernen, wie Sie Produkte zuerst vermarkten, können Sie schneller Geld verdienen. Verschwenden Sie keine Zeit damit, Produkte zu erstellen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie sie verkaufen sollen. Marketing ist eine viel wichtigere Fähigkeit, um online Geld zu verdienen. Sobald Sie diese Fähigkeit kennen, können Sie sie später bei der Vermarktung Ihrer eigenen Produkte und Dienstleistungen anwenden.

Auch Ihre eigenen Produkte sind in der Reichweite begrenzt. Durch die Nutzung einer bestehenden Produktpalette können Sie von bereits verkauften Produkten profitieren. Sie können ein Programm auswählen, das eine hohe Ticketprovision, monatliche Mitgliedschaften, Back-End-Verkäufe und ein eingebautes Verkaufsteam bietet. Bauen Sie Ihre eigenen Produkte, die all diese Dinge bieten, die für die meisten Menschen am Anfang nicht in Frage kommen.

10 Was ist der Sinn des Affiliate-Marketings?

Einige Leute kämpfen mit dem Konzept des Teilnehmermarketings. Sie denken, dass es zu „salesy“ klingt. Als ich das Affiliate-Marketing verstand, fand ich es sofort ansprechend, weil ich eine flexible Art und Weise brauchte, um meine Vertragsarbeit zu erledigen. Ich musste sofort aufgeben, was ich tat, wenn das Telefon ausfiel. Dies bedeutete, dass andere Jobs umständlich zu jonglieren waren. Niemand möchte einen “schuppigen” Angestellten einstellen.

Ich wollte von meinem Laptop aus arbeiten und das Affiliate-Marketing gab mir diese Möglichkeit. Für viele Menschen ist dies der Grund, warum sie sich für Affiliate-Marketing entscheiden. Sie können mit ihrem Laptop ein Einkommen erzielen, ihre Arbeitszeit wählen und haben keinen Chef oder Arbeitsplatz.

Sie müssen nicht direkt an jemanden verkaufen oder mit einem Kunden sprechen. Es ist kein Bestand vorhanden. Hinzu kommt, dass die Skalierbarkeit des Affiliate-Marketings, mit der Sie sich auf ein globales Publikum ausweiten und Produkte über Autopilot bereitstellen können, das beste flexible Geschäft der Zukunft darstellt.

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar