3 Geheimnisse für den Verkauf von mehr Amazon Kindle Ebooks

Geheimnisse für den Verkauf von mehr Amazon Kindle Ebooks

Seit der Einführung der Kindle Direct Publishing (KDP) -Plattform hat Amazon ein erstaunliches Werkzeug geschaffen, mit dem Autoren die Kontrolle über den Buchveröffentlichungsprozess übernehmen können. Es ist nicht mehr nötig, endlos Bücher bei Dutzenden von Verlagen einzureichen, in der Hoffnung, dass jemand sie lesen wird und einen Platz dafür in ihrem Katalog findet. Die neue Selbstveröffentlichungsgrenze ist jedoch nicht ohne Probleme. Sie können mehr Ebooks verkaufen.

Selbstverlag bedeutet, dass Sie (als Autor) für alles verantwortlich sind. Wenn Sie Ihr Buch zur Veröffentlichung vorbereitet haben, sind Sie auch dafür verantwortlich, es zu fördern. Der Markierungsprozess ist für viele Autoren nicht selbstverständlich. Ich werde 3 Geheimnisse preisgeben, um die besten Ergebnisse für Ihre Selbstveröffentlichungsarbeit zu erzielen.

Hier sind 3 Geheimnisse für den Verkauf von mehr Kindle E-Books:

  1. Schreib weiter
  2. Interne Verknüpfungen
  3. Gestalten Sie Ihre Amazon-Verkaufsseite

Secret # 1 – weiter schreiben

Der größte Fehler, den Selbstverleger beim ersten Mal machen, ist zu denken, sie könnten ein Buch erstellen und es reich machen. Die Wahrheit ist, je mehr Sie veröffentlichen, desto besser sind Ihre Chancen, ein Publikum für Ihre Arbeit zu bilden. Noch besser ist es, eine Buchreihe zu erstellen. Tom Clancy hatte die “Jack Ryan” -Serie, Sir Arthur Conan Dolye hatte “Sherlock Holmes” und Sue Grafton hat ihre “Alphabetserie”. Aber nicht nur Schriftsteller profitieren von diesem Ansatz. Denken Sie daran, wie viele “Hühnersuppen” -Bücher im Laufe der Jahre geschrieben wurden.

Sobald die Leute ein Buch in einer Reihe lesen, lesen sie mit höherer Wahrscheinlichkeit mehr. Das führt uns zu Nummer zwei.

Secret # 2 – Internal Linking

Seit Jahrzehnten verwenden traditionelle Verlage diese Werbetaktik. In jedem Buch, das sie veröffentlichen, befindet sich eine Liste mit “Weitere Bücher dieses Autors”. Je mehr Bücher Sie veröffentlicht haben, desto größer sind die Chancen, mit einem neuen Leser in Verbindung zu treten. Wenn Sie in Ihren Veröffentlichungen eine Liste Ihrer anderen Bücher aufbewahren, finden zufriedene Leser den Weg zu Ihren anderen Büchern.

Wenn Sie Bücher auf der Kindle Direct Publishing-Plattform veröffentlichen, können Sie ein Buch aktualisieren, nachdem es veröffentlicht wurde. Das bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie ein neues Buch veröffentlichen, Ihre älteren Bücher erneut aufrufen und Ihre Liste der anderen verfügbaren Bücher aktualisieren können.

Secret # 3 – Gestalte deine Amazon-Verkaufsseite

Das wichtigste Verkaufsinstrument, das Sie haben, wenn Sie Ihre Bücher als selbst veröffentlichten Kindle-Autor bewerben, ist der Amazon-Eintrag für Ihr Buch. Zu viele Autoren behandeln den Inhalt dieser Seite als Nachdenken, aber es ist Ihr bestes Marketinginstrument. Ihr Angebot muss sorgfältig erstellt werden, um die Leser dazu zu bringen, eine Chance zu nutzen und Ihr Buch zu bestellen.

Die Amazon-Website ist eine Marketingmaschine. Der Schlüssel, um es für Sie zum Laufen zu bringen, ist, Sie auf die verschiedenen Bestsellerlisten zu bringen. Wenn Sie sich an die 3 in diesem Artikel beschriebenen Geheimnisse halten, werden Ihre Änderungen erheblich verbessert, wenn Sie Ihr Kindle-E-Book in die Bestsellerliste aufnehmen.

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar