7 Amazon Tools zur Vermarktung Ihres Buches wie ein Profi

Als Autor und Selbstverlag ist es unbedingt erforderlich, dass Sie bei Amazon präsent sind. Zum Glück bietet Amazon viele nützliche Möglichkeiten, um mit potenziellen Lesern und Käufern in Kontakt zu treten. Selbst wenn Sie einen regulären Buchverlag verwenden, um Ihr Buch zu veröffentlichen, müssen Sie dennoch bei Amazon präsent sein. Vor allem, wenn Sie Bücher verkaufen wollen. Amazon ist der größte Buchhändler der Welt. Amazon verfügt über mehr Marktpräsenz und mehr Marketingmacht als die größten Verlage. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier einen kurzen Überblick über einige der besten Bücher-Marketing-Tools bei Amazon, die dazu beitragen, dass Ihr Buch zu einem finanziellen und kritischen Erfolg wird.

1. Autor Central

Dies ist die Hauptseite für Autoren, auf der Sie in Amazon Ihr Profil angeben, Videos hinzufügen, eine Verknüpfung zu Ihrem Blog herstellen und eine Liste Ihrer Lieblingsbücher erstellen können. Dieses leistungsstarke Tool ist wie eine komplette Webseite, die Ihnen und Ihren Büchern gewidmet ist. Hier können Sie auch Ihre Buchverkäufe und Trends verfolgen. Durch die Verwendung von Author Central in Verbindung mit Ihrem Blog können Sie sich und Ihre Bücher sehr gut vermarkten.

2. Partnerprogramm

Dies ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Website zu monetarisieren. Sie geben auf Ihrer Website einen Link zu Ihrem Buch auf der Amazon-Website an. Wenn sie Ihr Buch über diesen Link kaufen, erhalten Sie eine kleine Provision bei Amazon. Diese Provision gilt auch für alle Amazon-Produkte, auf die Sie von Ihrer Website aus verlinken.

3. Listmania!

Mit Listmania erstellen Sie Listen von Büchern, die für ein bestimmtes Thema relevant sind. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um mit Lesern und Käufern in Kontakt zu treten. Dies ist vor allem eine gute Möglichkeit, Ihren Lesern und Interessierten zu zeigen, dass Sie eine Informationsquelle sind, die ihnen bei der Suche nach Informationen zu einem bestimmten Thema helfen kann. Sie müssen diese Artikel nicht bei Amazon gekauft haben. Und Sie können Ihr Buch in Ihre Listen aufnehmen. Aber überfordern Sie es nicht. Nur Bücher einschließen, von denen Sie wirklich glauben, dass sie denen helfen, die Ihre Listen lesen.

4. Suche im Buch

Sie können Ihren Buchumsatz mit dieser Funktion erheblich verbessern. Es ermöglicht Käufern, Teile Ihres Buches zu lesen und Ihr Buch durch Eingabe eines Suchbegriffs zu durchsuchen. Der Leser kann Ihr Inhaltsverzeichnis, den Index, das Vorwort, die Einleitung und Teile von verschiedenen Kapiteln sehen. Wenn Sie diese Funktion zulassen, kann sich ein Käufer wohler fühlen, wenn Sie sich für ein Buch entscheiden.

5. Buch-Tags

Beginnen Sie, Ihre Bücher mit den entsprechenden Schlüsselwörtern zu kennzeichnen. Sie können leicht hilfreiche Tags finden, wenn Sie sich in die Lage Ihrer Leser versetzen. An welche Tags oder Stichworte würde eine Person, die nach einem Buch wie Ihrem sucht, denken? Sie können Ihr Buch ganz einfach mit einem Tag versehen, indem Sie die Produktseite Ihrer Bücher besuchen. Sie sollten auch andere Personen bitten, Ihr Buch mit einem Tag zu versehen.

6. "So möchten Sie …" Anleitungen

Mit diesem Tool erstellen Sie einen Leitfaden zu einem bestimmten Thema, das für Amazon-Käufer hilfreich ist. Auf diese Weise können Sie sich als Experte für ein bestimmtes Thema positionieren. Ihr Guide hilft Käufern dabei, Bücher oder Artikel zu finden und ihnen relevante Informationen zu einem bestimmten Thema zu geben. Sie können leicht einen Leitfaden zu dem Thema erstellen, das Ihr Buch behandelt.

7. Verbinden Sie Ihren Blog-Feed

Als Autor ist es wichtig, dass Sie einen Blog haben. Hier können Sie Ihre Bücher und alle damit zusammenhängenden Themen und Ihr spezielles Thema diskutieren. Sie geben einfach den RSS-Feed Ihres Blogs ein. Amazon zeigt einen kurzen Teil Ihrer neuesten Blogbeiträge an.

book photo

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar