Gründe, warum man mit Affiliate-Marketing Zeit braucht, um Geld zu verdienen

Merkwürdiger Titel, ich weiß, aber ich darf Ihnen noch mehr sagen. Was macht der Knopf? Das war meine neugierige Reaktion, nachdem ich mit Word Press begonnen hatte. Ich wusste nichts über Einstellungen, Widgets, Keywords und Plugins, geschweige denn das Blogdesign. Ja, ich habe mir das Bloggen vorher kurz angesehen, aber damals nicht ganz so getrieben und interessiert. Was ich für zu kompliziert und zu technisch hielt, erwies sich als ziemlich logisch und einfach, wenn Sie zum Galopp bremsen.

Your Word Press c-Panel ist eine Art Kampfflugzeug-Cockpit mit vielen Knöpfen, mit denen sich Dinge bewegen lassen. Aber welche Tasten drückst du? Um sicher zu gehen, drücken Sie die verdammte Taste und sehen Sie, was passiert. Wenn sich herausstellte, dass es sich um eine Rakete handelte, dann oops … sorry. Lassen Sie uns sehen, was diese Schaltfläche bewirkt. Klingt rücksichtslos, manchmal ist es das, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass es nur einen Weg gibt, dies herauszufinden. Jetzt werden Sie natürlich nicht auf alle UN-sicheren Links klicken, wenn Sie im Internet surfen, aber mit WordPress sind Sie auf der sicheren Seite.

Konzentriere dich auf die Methode , nicht das Programm, denn Sie werden erstaunt sein, was Sie sich vorstellen können, sobald Sie die Tasten drücken. Was ist das Schlimmste, das passieren könnte … Sie haben den unattraktivsten Blog der Welt? Es ist nur ein weiteres winziges Objekt, das Sie aus dem Weg räumen müssen, um zu forschen und zu verbessern. Vertrauen Sie sich selbst, Sie können es schaffen. Sie müssen erforschen und recherchieren, es ist der einzige Weg, um Wissen zu erlangen und sich durch Bekanntwerden zu brandmarken. Mit jedem neuen Trick, den Sie lernen, können Sie Ihrem Publikum später helfen. Es geht nur darum, was Sie tun, was Sie anbieten und was Sie wissen. Vergessen Sie den Verkauf und konzentrieren Sie Ihre ganze Energie darauf, eine einzelne Methode und / oder Taktik gleichzeitig zu beherrschen. Konzentrieren Sie sich wieder auf die Methode und nicht auf das Programm, da Sie die erlernte Methode verbessern können.

Heute kann ich wenige Minuten nach dem Start einen neuen Word Press-Blog indizieren. Alles, was ich anfangen musste, war Neugier. Diese Blogs haben im Durchschnitt eine Google-Bewertung von 72% bis 85%, die derzeit überdurchschnittlich ist. Und alles was ich tat, war herauszufinden, wozu all die Knöpfe da sind, was dazu führte, dass ich mir viele Schulungsvideos und intensives Nachforschen ansah.

Was macht der Knopf? – Diese Schaltfläche zeigt an, was passiert, wenn Sie es verwenden. Und es gibt nur einen Weg, dies herauszufinden. Alles, was Sie zum Erfolg brauchen, ist Neugierde und die Bereitschaft, in einem realistischen Tempo zu lernen. Wir fahren hier nicht, es ist kein Wettbewerb. Geld verdienen Online ist das, was passiert, wenn Sie erkennen, dass es eine Kunst ist, eine Kunst, die Vorbereitung, Präzision und Mäßigung bevorzugt.

Mit WordPress Blogging wird sich eine völlig neue Ebene des Bloggens entwickeln, und Sie werden von den Ergebnissen, die ich Ihnen versichern kann, begeistert sein – Richten Sie Ihre Zielgruppe beim Bloggen aus, denn nur so erhalten Sie Conversion und eine Antwort. Sie müssen auch nach einem gemeinsamen Bedarf in Ihrer Nische suchen und ermitteln, da das Erfüllen dieser Anforderungen und das Anbieten einer Lösung der Schlüssel zur Umsatzkonvertierung ist. Online Geld zu verdienen ist keine Raketenwissenschaft, sondern eine Wissenschaft, die Vorbereitung, Moderation und Timing bevorzugt. Wenn Sie ein Blog veröffentlichen, müssen Sie Ihr Publikum inspirieren, indem Sie Ideen austauschen und Ihre Besucher einbinden.

Richtige Nischenrecherche, zielgerichtetes Erstellen und Erstellen von Keyword-Inhalten entsprechend. Es ist Ihr Inhalt, der Ihr Interesse an Ihrem Besucher weckt, weil er mehr wissen möchte und dies der Schlüssel zum Aufbau eines guten Rufs im Internet ist. Ihr Inhalt ist für einen Besucher verantwortlich, der zum Käufer wird. Wenn Ihre Inhalte nützlich, relevant und interessant sind, kehren Ihre Besucher zurück und abonnieren sogar Ihren Blog-Feed. Wenn Sie Ihre Zielgruppe ansprechen, bedeutet dies einfach, dass sie höchstwahrscheinlich an dem interessiert sind, was Sie verkaufen. Und Sie müssen die besten Keywords in Ihrer Nische festlegen. Wie dieser Artikel ziele ich auf die Keywords ab. "Ziel, Bloggen, Blog, Geld und Publikum". Diese Keywords werden in Google monatlich 24 Millionen Mal durchsucht und weisen alle einen niedrigen Wettbewerb auf.

Tun Sie das, Ihre Inhalte und Ergebnisse sollten sich als gut herausstellen. Und wenn sich das alles etwas kompliziert anhört, werden Sie als Nächstes mehr über Targeting, SEO & WordPress erfahren. Die Suchmaschinenoptimierung ist nach wie vor der unbesiegte Champion und wird Ihre Zielgruppe hervorragend ansprechen.

Kombination der 4 wichtigsten Punkte des Brandings.

Das "Significant Thing" besitzen – Versuchen Sie nicht, alle Dinge für alle Menschen zu sein, die sich auf eine klare Botschaft konzentrieren. Mercedes-Benz besitzt "Engineering" in der Automobilindustrie, weil es seit Jahrzehnten auf diese einzige Botschaft fokussiert.

Konsistenz ist der Schlüssel – Durch eine konsistente Präsentation wird sichergestellt, dass Ihre Kunden Sie erkennen. Seien Sie konsequent in der Verwendung von Logos, Slogans, visuellen Elementen, Tönen und Anzeigenkopien. Die bekanntesten Marken der Welt bleiben es, weil sie sich seit Jahrzehnten nicht verändert haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Broschüren, Ihre Website, Ihre Direktwerbung und alle anderen Werbematerialien das gleiche Gefühl und die gleiche Botschaft haben.

Machen Sie Ihre Nachricht relevant – Kennen Sie Ihr Publikum, wissen Sie, worauf es Ihnen ankommt und wie Sie mit ihm sprechen können. Stellen Sie sicher, dass Sie verkaufen, was sie brauchen. Denken Sie daran, dass das Gespräch immer um Ihr Publikum und nicht um Sie gehen sollte.

Nutzen Sie ein starkes Angebot, um zu motivieren – Sie möchten, dass sich Ihr Publikum an Sie erinnert, und Sie möchten, dass Ihre Mitglieder bei Ihnen kaufen. Sie müssen sie in Aktion bringen. Ein starkes Angebot sollte ihnen einen Grund zum Kauf geben. Machen Sie das Angebot klar und passend für Ihre Marke. Jedes Mal, wenn ein Kunde mit Ihrer Marke in Kontakt kommt, hat er entweder ein positives oder ein negatives Erlebnis. Diese Erfahrungen tragen zur Wahrnehmung Ihrer Marke bei.

Diese Erfahrungen werden später abgerufen, wenn es an der Zeit ist, eine Kaufentscheidung zu treffen. Wie soll Ihre Marke in Erinnerung bleiben, wenn ein Interessent zum Kauf kommt? Sie müssen heute anfangen, diese positive Wahrnehmung aufzubauen und alles zu tun, um dies aufrechtzuerhalten.

clock photo

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar