Kindle Unlimited zur Vermarktung Ihrer Bücher nutzen

Egal, ob Sie ein erfahrener Autor sind, der bereits Verkäufe und neue Leserschaft anhäuft oder Ihre Zehen in die riesigen Gewässer der Selbstverlagsbranche tauchen, der Gedanke, Ihre Bücher über Kindle Unlimited (KU) verfügbar zu machen, hat keinen Zweifel kam dir in den Sinn.

Die eigentliche Frage lautet: Solltest oder solltest du nicht?

Gibt es für Sie, den Autor, einen klaren Vorteil bei der Nutzung dieses Dienstes? Seien wir ehrlich, Ihre Hauptziele sind Exposition für Ihre Arbeit zu gewinnen und Verdienen Sie Ihren Lebensunterhalt.

Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund besprechen, wie Sie Ihre Bücher effektiv vermarkten können, indem Sie die Kindle Unlimited-Plattform zusammen mit den Vor-und Nachteilen des Einsatzes von KU gegenüber einer breiteren Vertriebsstrategie einsetzen.

Was ist Kindle Unlimited?

Wenn Sie es noch nicht wissen, ist Kindle Unlimited ein abonnementbasierter Service von Amazon, mit dem Leser (Prime und andere) gegen eine geringe monatliche Gebühr auf ihren gesamten Bestand an KU-Büchern zugreifen können.

Bei unter 10 US-Dollar pro Monat ist es leicht zu erkennen, warum sich Kindle Unlimited als "Netflix" der Bücher etabliert hat!

Aber warten Sie eine Minute … 10 US-Dollar pro Monat für unbegrenzten Zugriff auf alles von ihren Büchern !? Wenn Sie sich fragen, wer mit diesem Arrangement Geld verdient andere Als Amazon wären Sie in guter Gesellschaft.

Autoren auf der ganzen Welt haben sich den Kopf gekratzt und sich bei Kindle Unlimited angemeldet, weil sie sich nicht sicher sind, welche langfristigen Vorteile sie haben oder welche Nachteile sie haben.

Die Vor- und Nachteile der Verwendung von KU vs.

Es gibt mehrere Vor- und Nachteile, die mit der Verwendung von KU im Vergleich zu breiteren Verteilungsoptionen einhergehen oder genau das Gegenteil tun.

Pros

  • Es erhöht die Reichweite Ihrer Bücher – Amazon hat in den USA und Großbritannien einen Marktanteil von mindestens fünfzig Prozent, wenn es um den Verkauf digitaler Bücher geht. Das ist sehr bedeutend. Ihre meistverkauften Kindle-E-Reader, -Tablets und -Apps sowie die erstaunliche E-Commerce-Plattform von Amazon und die Fähigkeit, Browser zu Käufern zu machen, sind die Ursache für dieses Phänomen. Und es nimmt von Jahr zu Jahr zu.

Die Quintessenz? Wenn Sie Ihre Bücher bei Amazon veröffentlichen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie von vielen Menschen gefunden und gelesen werden.

  • Sie erhalten Zugriff auf die E-Commerce-Tools von Amazon – Das Team von Amazon ist sehr geschickt darin, die Verbraucher zum Kauf zu bewegen, und es ist nicht anders, wenn sie digitale Bücher vermarkten.

Über das KU-Programm erhalten Sie Zugang zu einzigartigen Werbetools wie den Kindle-Countdown-Angeboten und der Free Book Promotion, die sowohl Ihre Leserschaft steigern als auch Ihre neuen Titel zum Erfolg führen.

  • Sie verdienen Lizenzgebühren für das Seitenlesen – Im Gegensatz zu herkömmlichen Buchverkäufen, bei denen ein Kunde Ihr Buch kauft und Sie eine einmalige Zahlung erhalten, erhalten KU-Autoren für jede aus jedem Buch gelesene Seite eine kleine Gebühr.

Ja, wahrscheinlich werden Sie keine Millionen verdienen, aber jeder Penny zählt.

Cons

  • Exklusivität Ihres Buchtitels mit KU – Du hast richtig gelesen. Wenn Sie sich dazu entschließen, ein Buch mit Kindle Unlimited zu bewerben, können Sie diesen Titel nirgendwo anders promoten.

Ihr Titel ist für 90 Tage an Amazons KU gebunden. Danach haben Sie die Möglichkeit, Ihren Vertrag zu verlängern.

  • Möglicherweise niedriger Gewinn – Sofern Sie sich nicht im ersten Perzentil der Buchverlage im Kindle Unlimited-Programm befinden, sollten Sie nicht damit rechnen, dass Sie hohe Lizenzgebühren erhalten.

Die große Mehrheit der selbstveröffentlichten Autoren stellt fest, dass das Gewinnpotenzial pro Buch auf anderen Plattformen im Vergleich zur KU viel höher ist.

Es scheint mehr zu lieben über das Programm als es zu hassen.

Aber ist es sinnvoll, alle Ihre Eier in einen Korb zu legen und Titel zu haben, die exklusiv bei Amazon Kindle Unlimited erhältlich sind? Gibt es einen Grund, sich sogar anzumelden, wenn die Chance, bedeutende Lizenzgebühren zu erzielen, gering ist?

Die Antwort: Ja und Nein, abhängig von Ihrem Vermarktungsstrategie.

So verwenden Sie die KU, um weitere Bücher zu verkaufen

Wir haben bereits erwähnt, dass Amazon den Löwenanteil des Marktes für digitale Bücher hat, aber etwas, das Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass ihre KY-Kunden keine gewöhnlichen Leser sind.

Die durchschnittliche Person, die sich für einen Abonnementdienst wie Kindle Unlimited anmeldet, lässt sich am besten mit einem Wort beschreiben: Unersättlich!

Denk darüber nach.

Wer sonst würde sich für eine unbegrenzt Bücher jeden Monat? Jemand, der nicht genug von dem geschriebenen Wort bekommen kann und der das Potenzial hat, aus guten Gründen ein sehr treuer Leser zu werden!

Marketingexperten auf der ganzen Welt nutzen den "kostenlosen Angebot" -Ansatz, um neue Benutzer seit Jahrzehnten für ihre Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen. Einige Beispiele sind kostenlose Proben, die in Großhandelsclubs weitergegeben werden, kostenlose Testversionen von Software und kostenlose Inhalte, um neue Abonnenten für E-Mail-Listen zu erhalten.

Es ist so überraschend, dass diese Strategie erstaunlich gut für den Verkauf von eBooks funktioniert, insbesondere wenn Sie neu im Spiel sind und sich unter den Lesern keinen Namen gemacht haben.

Wenn Sie Kindle Unlimited als Sprungbrett für den Start Ihrer Selbstveröffentlichungskarriere betrachten, kann dies eine echte Bereicherung sein. Der Schlüssel ist nicht, alle Ihre Bücher dort zur Verfügung zu stellen, sondern nur einige Ihrer absoluten Besten.

Und warum deine beste Arbeit?

Wenn ein Leser auf eines Ihrer Bücher stößt, möchten Sie, dass er so aufgeregt, gebannt und süchtig ist, dass er keine andere Wahl hat, als weitere Titel zu kaufen, wenn er mehr will. Wie ist das zur Ermutigung?

Selbst ein außergewöhnlich geschriebenes und präsentiertes Buch, das auf der KU-Plattform angeboten wird, kann Sie buchstäblich über Nacht von einer völlig unbekannten zur prominenten Zielgruppe bringen.

Was aber, wenn Sie ein etablierter Selbstverlag sind und bereits eine bedeutende Anhängerschaft haben?

Wenn Sie bereits bekannt sind und über lukrative Verkäufe digitaler Bücher verfügen, ist Kindle Unlimited möglicherweise kein wesentlicher Aspekt für die Steigerung Ihrer Leserschaft (obwohl es nicht schaden kann).

Wenn Sie jedoch nicht mindestens einen Titel auf der Plattform veröffentlichen, verpassen Sie möglicherweise erhebliches Marketingpotenzial (keine Sorge, Sie können immer einen Pseudonym verwenden).

Lindsay Buroker, eine Autorin, die für ihre Arbeit ein Vollzeiteinkommen erzielt, zahlt 85-90% ihres Einkommens auf die Nutzung der Plattformen Amazon Kindle Direct Publishing und Kindle Unlimited. Im Gegensatz dazu bringen ihre anderen Buchtitel auf sieben alternativen Plattformen die restlichen 10-15% zusammen.

In ihrem Fall ist die Mathematik unbestreitbar.

Der einzige Weg, um herauszufinden, wie es für Sie funktionieren würde, ist, einige Titel auszuwählen, sich für Ihren eigenen Amazon KU-Account zu registrieren und zu sehen, was passiert.

Die Gefahren der Vermeidung einer breiteren Verbreitung

Egal wie Sie sich bei Amazon fühlen, Tatsache ist, dass sie einer der größten Buchhändler weltweit sind. Obwohl es ein schwerwiegender Fehler sein kann, sie nicht in Ihre Pläne zur Vermarktung und zum Vertrieb von selbst veröffentlichten Titeln einfließen zu lassen, könnte die vollständige Exklusivität ebenso mühsam sein.

Wie bei den meisten Dingen kann es sehr effektiv sein, aber Sie sollten Kindle Unlimited ausschließlich für die Vermarktung Ihrer Marke verwenden.

Während Amazon die Mehrheit der Leser hat, verpassen Sie die Millionen von Lesern auf anderen Plattformen wie dem iBookstore von Apple, Kobo, Barnes & Noble und anderen.

Aus diesem Grund wird es niemals empfohlen, eine einzige Vertriebs- und Verkaufsstrategie zu verwenden. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Verwendung von KU, um einige Ihrer besten Bücher zu promoten, um den Bekanntheitsgrad und die neue Leserschaft zu erreichen, die nur Amazon bieten kann, und den Rest Ihrer Bücher auf jeder Plattform und in jedem Format zum Verkauf anbieten, die Verkäufe und Gewinne für Sie bewirken Arbeit.

Während Kindle Unlimited nicht für jeden Autor geeignet ist, lohnt es sich, dies als Teil eines Multi-Strategie-Marketingplans für Bücher zu untersuchen.

Kindl photo

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar