Social Marketing – ein wesentlicher Bestandteil integrierter Marketingpläne

Social Marketing ist eine Disziplin, die sich Anfang der 70er Jahre herausgebildet hat und sich auf die Anwendung von Marketingtechniken und -theorien bezieht sowie auf den sozialen Nutzen der Verbraucher und der Gesellschaft insgesamt. Social Marketing fördert in seiner Anwendung die Produktion und den Konsum von Sozialgütern und entmutigt Güter zum Vorteil der gesamten Gesellschaft. Dies wurde zuerst von einigen Gesundheitsunternehmen praktiziert, um die "Anti-Tabak-Kampagne" Ende der 80er Jahre zu unterstützen, und erzielte bemerkenswerten Erfolg. Danach gewann das Konzept an Bedeutung unter den führenden multinationalen Unternehmen und wurde langsam als Teil integrierter Marketingpläne übernommen.

Anders als kommerzielles Marketing konzentriert sich soziales Marketing auf soziale Praktiken und Strategien und zielt darauf ab, das Wohlergehen der Gesellschaft zu verbessern. Zum selben Zeitpunkt setzt es auch kommerzielle Marketingrichtlinien ein, um bestimmte sekundäre Ziele zu erreichen. Ein weiterer wichtiger Faktor, der sie vom Mainstream-Marketing unterscheidet, zielt darauf ab, das soziale Verhalten zum Vorteil der Kunden und nicht der Hersteller und Händler zu beeinflussen. In gewisser Weise fördert es indirekt den Lebensstandard und das Pro-Kopf-Einkommen in jeder Volkswirtschaft.

Wenn man auf der gleichen Linie spricht, gibt es zahlreiche Vorteile, die eine Gesellschaft durch die Anwendung von Social Marketing erzielen kann. Ihre Anwendung trägt dazu bei, die Produktion von Luxusgütern und -gegenständen zu entmutigen, was automatisch zur Verringerung des sozialen Ungleichgewichts in der Gesellschaft führt. Noch wichtiger ist jedoch, dass dieses Konzept die Verwirklichung von Corporate- und Business-Häusern zum Teil ermöglicht hat, um deren soziale Verantwortung zu verstehen und einen Beitrag für die lokale Gemeinschaft und Gesellschaft zu leisten. Es ist zwar ein völlig anderes Konzept als CSR, führt jedoch auf lange Sicht zum gleichen Ziel wie CSR.

Angesichts der wachsenden Bedeutung von Social Marketing in der jüngeren Vergangenheit sind Marketing-Stipendiaten und Business-Management-Gurus daran beteiligt, wesentliche Unterschiede zwischen strategischem Social-Marketing und Mainstream-Marketing festzulegen. In derselben Richtung werden Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Strategieformulierung und -planung in diesem Marketingbereich schrittweise verbessert wird. Es werden immer mehr Forschungen angestellt, um die Einsicht zu verstehen und so zum Planungsteil zu gelangen. Ansonsten wurden wichtige Elemente des Marketing-Mix bei der Vorbereitung der Marketingpläne berücksichtigt. Die Einbeziehung des kommerziellen Marketings hat definitiv dazu beigetragen, den Umfang und die Bedeutung dieser Disziplin zu verbessern und ihre Bedeutung im heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld zu erkennen.

marketing photo

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar