Verwenden von RSS als Teil Ihrer Social Media-Marketingstrategie

Was ist Ihre Strategie, wenn Sie Social Media-Marketing in Ihre gesamte Internet-Marketing-Strategie integrieren möchten? Planen Sie die Nutzung von Twitter? Facebook? Mein Platz? LinkedIn? Oder Ning? Unabhängig von Ihrer Strategie benötigen Sie eine Möglichkeit, diese verschiedenen Dienste zu monetarisieren und Ihre Zeit sinnvoll auf diesen sozialen Netzwerkseiten einzusetzen.

Was ist RSS?

Aber eine Form des Social Marketings, die viele Unternehmer nicht verwenden, nennt sich “RSS-Marketing”. Dies ist eine Web 2.0-Strategie, die sehr einfach zu bedienen ist. RSS steht für “Really Simple Syndication” und ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Inhalte und Artikel auf der Website anderer Benutzer in Eile zu erhalten.

Eine der schnellsten Möglichkeiten, einen RSS-Feed zu erhalten, besteht darin, mit einem Blog zu beginnen. Nun gibt es eine sehr technische Möglichkeit, einen eigenen RSS-Feed von Grund auf zu erstellen, aber ich möchte darauf wetten, dass Sie sich nicht mit dieser Technik vertraut machen möchten – insbesondere, wenn Sie kein Computerassistent sind. Glücklicherweise gibt es einen kostenlosen Dienst, mit dem Sie Ihren RSS-Feed erstellen können.

Diese Seite heißt Feedburner.com. Die Nutzung ist kostenlos, genau wie eine beliebte Blogging-Plattform namens Blogger.com. Diese beiden einfachen Dienste können Ihnen dabei helfen, sich in eine Nische zu begeben, sich einen Namen zu machen, Inhalte im gesamten Internet zu verteilen und Tonnen von Datenverkehr zu erhalten, ohne Kosten.

Ich mag Blogger, weil es einfach ist, damit zu arbeiten. Aber nicht nur das, sie können durchaus möglich werden. Ich kenne einen Mann, der mit seinem einfachen, einfach aussehenden Blogger-Blog über 100.000 US-Dollar verdient, aber seine Informationen sind unglaublich und er hat viele Abonnenten. Ich bin bereit zu wetten, dass RSS-Marketing eine Rolle dabei gespielt hat, dass er auch so viel Geld verdient.

Wie benutze ich die RSS Tipps für mein Social-Media-Marketing?

Wenn Sie Ihren RSS-Feed von Feedburner beziehen, müssen Sie die Entscheidung treffen, ob Sie den standardmäßigen RSS-Feed “Atom” von Blogger oder den von Feedburner verwenden möchten. Ich persönlich denke, Sie sollten die von Feedburner verwenden, weil sie einfach, effektiv, attraktiv und sehr einfach zu bedienen ist.

Einige Leute glauben, dass RSS-Marketing E-Mail-Marketing ersetzen wird, aber ich stimme dieser Auffassung nicht zu. E-Mail-Marketing hat seinen Platz in der Welt und auch RSS-Marketing. Aber zu denken, dass einer den anderen ausschaltet, ist einfach lächerlich. Beide Techniken funktionieren immer noch und werden bis in die endgültige Zukunft hinein funktionieren.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Abonnenten neue Inhalte erhalten, verwenden Sie RSS täglich in Zusammenarbeit mit Ihrem Blog. Es ist eine kluge Sache, und Sie müssen keinen Cent dafür aufwenden, wenn Sie dies einrichten und Ihre Website oder Ihr Blog bewerben möchten. Ich mag RSS, und ich denke, es ist etwas, worauf Sie mehr achten sollten.

Je mehr Sie sich mit RSS-Marketing beschäftigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie es verwenden und effektiv für Ihr Unternehmen einsetzen. Beginnen Sie gleich damit, bevor Sie es vergessen.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese RSS-Tipps für Ihr Unternehmen heute verwenden.

Hat Dir der Beitrag geholfen?

Um zu bewerten, klicke auf den Stern!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Ergebnis:

Schreibe einen Kommentar